Fleißige Handwerker

Wer will fleißige Handwerker sehn….

Am 27. Und 28. Mai fuhr die Vorstandschaft des Evang. Vereins nach Muschenried, um dort längst fällige Arbeiten im und rund um das Haus zu erledigen. Vorstand Ulla Henschel machte sich zuerst mit dem Farbeimer ans Werk und sorgte dafür, dass der untere Gang wieder weiß erstrahlte.

 Arbeit

Inzwischen bauten Tom Henschel und Stefan Paul im Stüberl die in die Jahre gekommenen Bänke aus. Da im Landauer Gemeindehaus  zwei massive Eckbänke nicht mehr so genutzt wurden, wie ursprünglich geplant, konnten diese nach Muschenried gebracht und nun dort genau eingepasst werden. Mit den dazugehörigen Tischen und Stühlen entstand so wieder eine gemütliche Sitzrunde.

 SchneidenTor

 Anschließend fertigte Stefan Paul mit seinem Schreinerlehrling Theresa Henschel ein neues großes Tor für den Bretterzaun an, da das alte schon längere Zeit unbrauchbar geworden war. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

TreppeRoden

Dem zweiten Vorstand Günther Nissler lagen besonders die Außenanlagen am Herzen. Kein Unkraut auf dem Weg hatte eine Chance- alles musste weg! Außerdem stutzte er zusammen mit Ulla Henschel einige Sträucher und Bäume zurecht, so dass wieder Licht ins Haus und auf die Terrasse kommt.

 Rinnen

Tom Henschel säuberte die Dachrinnen des Nebengebäudes und entfernte dabei den dort entstandenen Jungwald. Drei kleine Fichten dürfen jetzt am Boden weiter wachsen.

 Brotzeit

Nachdem Uschi Paul an den Fenstern die zerrissenen Fliegengitter ersetzt hatte, beteiligte sie sich am Kampf gegen Unkraut und Schmutz. Ihre  große Herausforderung folgte dann am Samstag. Der Backofen und die gesamte Küche hatten wieder einmal einen Großputz nötig. Ein paar Mäuse wurden dabei ihrer Heimat beraubt und einige Töpfe und Kaffeekannen wanderten nicht mehr in die frisch ausgewaschenen Schränke, sondern warten auf eine anderweitige Verwendung. Schließlich baute Stefan Paul noch einen neuen- nicht mehr tropfenden – Wasserhahn am Spülbecken ein.

Das Ergebnis eines arbeitsreichen Wochenendes:

Ein gemütliches Haus und ein gepflegtes Drumherum warten auf die nächsten Gäste.

Haus