Mini Gottesdienst

Mini Gottesdienst
Seit 20 Jahren wird in der Friedenskirche Minigottesdienst gefeiert - ein Gottesdienst für Kinder vom Krabbelalter bis etwa zur ersten Schulklasse. Er beginnt um 11.00 Uhr und findet im Altarraum statt. Er dauert etwa eine gute halbe Stunde. Es ist ein kurzweiliger Gottesdienst, bei dem wir singen, beten und eine Geschichte hören. Die Kinder dürfen auch immer mitmachen, manchmal etwas basteln oder etwas erleben.
Es geht lebendig bei uns zu und das darf auch so sein. Sie müssen sich keine Gedanken machen, wenn die Kinder mal lauter sind oder einfach losreden.  Außerdem dürfen die Kinder am Anfang die Glocken läuten und am Ende ein kleines Geschenk zur Erinnerung mit nach Hause nehmen. Besonders schön ist der Sommergottesdienst, denn der findet bei trockenem Wetter im Garten hinter der Kirche statt.
Nach jedem Minigottesdienst sind alle Besucher zum Mittagessen ins Gemeindehaus eingeladen. Das Minigottesdienstteam hat immer etwas Leckeres vorbereitet und zudem ist das gemeinsame Essen eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.