Hausordnung

                              Hausordnung                             

Hier im Haus Muschenried ist der Hausmeister nicht immer anwesend. Es wird deshalb gebeten, nachfolgende Punkte zu beachten:

Eintrag ins Belegbuch:
Wir bitten um gewissenhafte Einträge in das aufliegende Belegbuch !

Parken an der Wendeplatte:
Hier müssen – besonders im Winter- Fahrzeuge (Schneepflug, Streudienst, Müllabfuhr, usw.) ungehindert umkehren, bzw. arbeiten können.
Die Nachbarn
sollen nicht gestört oder beunruhigt werden, deshalb ist von  der Aufsicht
zu lautes Toben und Schreien in Haus und Grundstück zu unterbinden.

Übernachtung
Es ist vollständige Bettwäsche (Laken, Bezug für Bett und Kissen) mitzubringen.
Bei Benutzung von Schlafsäcken ist ein Laken und ein Kissenbezug Pflicht!
Bitte bringen Sie auch eigene Geschirrtücher mit.


In allen Räumen herrscht natürlich striktes Rauchverbot!
Es sind im ganzen Haus Rauchmelder installiert.
Wegen Brandgefahr dürfen Kerzen und offenes Licht nicht unbeaufsichtigt brennen.
Ein Lagerfeuer ist wegen Brandgefahr polizeilich verboten!

Müllentsorgung:
Bioabfälle (Küche) können auf dem Komposthaufen entsorgt werden.
Jeglicher anderer Abfall muss von den Gruppen wieder mitgenommen und selbst entsorgt werden!

Reinigung:
Für die Endreinigung fällt für jede Gruppe ein Betrag von z. Zt. 36 € an, der bei der Schlüsselrückgabe zu entrichten ist. Verlassen Sie bitte das Haus und die Sanitäranlagen in einem ordentlichen Zustand.
Achten Sie auch darauf, dass alle Türen in Haus und Nebengebäude am Ende ihres Aufenthaltes wieder zuverlässig versperrt sind.


Für Beschädigungen, verschmierte Wände und Möbel muss von der Gruppe ein angemessener Schadenersatz verlangt werden.
Melden Sie daher bitte umgehend Schäden, die Sie bei Ihrer Ankunft vorfinden oder die während Ihres Aufenthaltes auftreten.

Not - Telefon:
Bei Störungen an Heizung-, Strom- oder Wasserversorgung oder besonderen Schäden am Haus ist sofort entweder
das Evangelische Pfarramt Landau a.d. Isar, Tel. 09951- 59451 oder Heizungsbau Franz Tax, Zachenberg : Tel. 09929 – 3653 zu informieren.

Die Kosten für eigenmächtig ohne Absprache angeforderte Hilfeleistungen von Handwerkern, usw. können nicht erstattet werden!


Die ehrenamtlichen Betreuer des Hauses Muschenried
danken für die gewissenhafte Einhaltung der Hausordnung.

                                                                            Stand: November 2014 UP


Heizung

In den Monaten Oktober bis einschl. April ist die Heizung in Betrieb.
Halten Sie bitte folgende Anleitung unbedingt ein:

1. Wochenendfreizeiten:

Die Heizung schaltet sich am Freitag automatisch ein und am Sonntag um 15.00 Uhr aus.
Raumtemperaturen können Sie am linken Drehknopf des Raumthermostats im großen Aufenthaltsraum einstellen.

2. Während der übrigen Wochentage:
Sie stellen den rechten Drehknopf auf das Symbol Sonne  .
Nachtsbitten wir Sie, den Heizbetrieb durch Drehen desselben Schalters auf Stellung Mond ‚ abzusenken.
Raumtemperaturen können Sie am linken Drehknopf des Raumthermostats im großen Aufenthaltsraum einstellen.

3. Wenn Sie das Haus verlassen:

Kontrollieren Sie bitte, ob beide Drehknöpfe wieder in der ursprünglichen Stellung stehen.